De Havilland DH-91 Albatross 1937

Unser Projekt für 2012-17:
DH91
DH91 Rohbau DH91 Rumpf DH91 DH91 DH91
diese wunderschöne englische De Havilland DH-91 von 1937...

Original

Technische Daten
Technische Daten
Spannweite: 32 m
Rumpflänge: 21,79 m
Flächeninhalt ca: 100,15 m²
Fluggewicht ca: 13,5 t
Flächenbelastung ca: 140 kg/m²

Weitere Fakten zum Original gibt es hier.

Modell

und hier unsere geplanten Modelldaten.
Technische Daten
Modellmaßstab: 1:8
Spannweite: 4000 mm
Rumpflänge: 2700 mm
Flächeninhalt ca: 191 dm²
Fluggewicht ca: 20 kg
Flächenbelastung ca: 90-100 g/dm²
Flächenprofil: NACA 2415

Rumpf: Holz Tragfläche: Holz Flächenaufnahme: Alurohr
Antrieb: 4x Brushless 1000W, mit Vario-Prop 15x8
5x 5S-5000 Lipos
RC-Funktionen: Höhe, Seite, Querruder, Landeklappen, Motor, Einziehfahrwerk, optional lenkbares Spornrad, Beleuctung


Basis des Modells sind einige wenige Bilder, Berichte und drei-Seiten Ansichten der DH-91 wie diese.

Erste CAD Konstruktionen und Berechungen (welcher Masstab, wie elektrifiziert, bleiben wir unter 25kg Abfluggewicht) wurden bereits 2011 gemacht:
DH91 DH91
DH91 DH91

Ein Rumpfsegment für die Fahrwerkstest (Feb-2012) entsteht: In einem ersten Test wurde ein pneumatisches Behotec C50 Fahrwerk mit einem 107mm Federbein eingebaut und getestet.
DH91 Rumpfsegment DH91 Rumpfsegment
DH91 Rumpfsegment DH91 Rumpfsegment
Die Geschwindigkeit mit der das pneumatische Fahrwerk arbeitet gefiel uns nicht und so wurde auf ein elektrisches Fahrwerk ER-50 von Elektron-Retracts umgerüstet. Dies erlaubt ein sehr vorbildgetreueres ein und ausfahren. Die Radgabel wurden speziell nach unseren Wünschen hergestellt. Als Rad dient ein 140mm Rad mit einer Alu Felge und (leider noch) pneumatsicher Bremse.

Fahrwerk in Aktion:


Dez-2012: angefangen wurde die Leitwerksgruppe im CAD sowie der Rohbau: Im Heck sind die Servos für das Höhenleitwerk, die beiden Seitenleitwerke und ein extra Servo für das Spornrad untergebracht.
DH91 Leitwerk DH91 Leitwerk
DH91 Leitwerk DH91 Leitwerk

Dez-2012: Ebenfalls im Rohbau befindet sich das Cockpit Segment:
DH91 Cockpit DH91 Cockpit
DH91 Cockpit DH91 Cockpit

April-2013: Die Beleuchtungskomponenten sind da. Geplant für die Beleutung sind Positionslichter, ein Hecklicht, zwei Landescheinwerfer in den Flächen und ein Taxi Licht in der Rumpfnase unterhalb vom Cockpit. Verbaut werden Landescheinwerfer 29mm Durchmesser und Positionslampen "SEOUL Power LED 3 Watt Kühlstab" mit der Optotronix Aurora LCU.
DH91 Beleuchtung DH91 Beleuchtung

Juli-2013: das hintere Rumpfstück ist fertig.
DH91 Rumpfheck DH91 Rumpfheck

Sep-2013: Der Rumpf Rohbau nimmt gestallt an. Alle Rumpfteile sind gefräst und können zum Mittelteil verklebt werden.
DH91 RumpfMitte DH91 RumpfMitte
DH91 RumpfMitte DH91 RumpfMitte
DH91 RumpfMitte DH91 RumpfMitte
DH91 RumpfMitte DH91 RumpfMitte

Okt-2013: Es steht auf dem Fahrwerk. Zwar ist noch alles mit Klammern gesichert, man kann aber schon erkennen wie es mal aussehen wird.
DH91 Rumpf DH91 Rumpf

Nov-2013: Der Rumpf ist im Rohbau (ohne Beplankung) fertig. Fahrwerk ist eingebaut und Bremsen funktionieren, ein Landescheinwerfer vorn und hinten eine weiße Positionsleuchte sind angeschlossen. Das Gewicht mit Fahrwerk und einem Teile der Elektronik liegt bei ca 5 Kg - das sieht soweit noch ganz Ok aus.
DH91 Rumpf DH91 Rumpf

Nov-2013: Die Flächen werden begonnen. Zunächst nur die Segmente mit den Landeklappen und den Motorgondeln.
DH91 Fläche DH91 Fläche
DH91 Fläche mit Landeklappe DH91 Fläche mit Landeklappe

Jan-2014: Die vier Motorgondeln werden begonnen. Es werden vier gleiche Gondeln mit je zwei unterschiedlich langen Verbingungsstücken zur Fläche gebraucht. Zwei lange für die inneren Gondeln und zwei kürzere für die äußeren Gondeln.
DH91 Gondeln DH91 Gondeln

Feb-2014: hier der Rohbau mit den ersten Flächenstücken und den vier Motorgondeln. Alles ist noch mit Klammern gesichert und nur gesteckt. Motoren und Spinner fehlen noch.
DH91 Rohbau DH91 Rohbau

Rohbau:


Feb-2014: Die Motorgondeln haben Stehbolzen bekommen und die Motoren sind in den Motorgondeln drin. Jeweils ein speziell angepasster Spinner und ein Vario Prop 15'' mit C7 Nabe ist montiert. Die Motorleistung liegt bei ca 1kw und 40-50 Ah (gemessen im Stand ca. 3 Kg Schub)
DH91 Motorgondel DH91 Motorgondel

Mai-2014: Die Aussenflächen mit Querruder werden begonnen. Es muß aber alles noch verschliffen und verklebt werden und mit den geschäfteten Holmen mit dem inneren Flächenstück verbunden werden.
DH91 Fäche DH91 Fäche
Aug-2014: Die Innenflächen haben Landeklappenanlenkung bekommen.
DH91 Fäche DH91 Fäche
Sep-2014: Die Flächen sind provisorisch verklebt und zum ersten mal am Rumpf. Die Helling an den Flächen ist noch dran.
DH91 DH91
DH91 DH91
DH91 DH91
DH91 DH91
DH91 DH91
DH91 DH91

April 2015: Erste Rolltests


Ende Mai 2015 wurden nochmal einige Rollversuche unternommen.

DH91
DH91 DH91
DH91 DH91

Wie ging es weiter: Unser Ziel ist es dieses Jahr mit einem voll beplanktem und funktionstüchtigem Flieger weitere Rollversuchen zu machen und evtl. auch einen Erstflug.
Es wurden die Fensterrahmen und die runden Oberlichter gedruckt und eingepaßt. Die Fahrwerksabdeckung wurde verbessert und Züge installiert die die Klappen schließen.
Zwischen den Jahren haben wir begonnen Rumpf und Flächen zu beplanken.
Inzwischen ist auch Leiterwerk und Cockpit teilweise beplankt.
Die Antennen und ein ausfahrbarer Fahnenmast wurden vorbereitet.
DH91 DH91
DH91 DH91
DH91 DH91

Im August 2016 wurden nochmal einige Rollversuche unternommen. Diesmal ist schon einiges beplankt und auch Seiten- und Höhenruder konnten bereits am Boden auf ihre Wirkung getestet werden.

DH91 DH91

Über den Winter ist jetzt alles beplankt, einmal mit Porenfüller gestrichen und die Klappen und Ruder bespannt. Im Mai war ein erstes zaghaftes Abheben möglich.

DH91 DH91
DH91 DH91
DH91 DH91

Maiden Flight war dann eine Woche später in Bruchsal (noch unlackiert).

DH91 DH91
DH91 DH91
DH91 DH91
DH91 DH91

Dann war es endlich so weit - Airlinertreffen 2017

DH91 DH91
DH91 DH91
DH91 DH91
DH91 DH91
DH91

Einige sehr schöne Bilder von Alexander Obolonsky.

DH91 DH91
DH91 DH91
DH91 DH91
DH91 DH91